E.T.A. Hoffmann - Skurriles und Groteskes

Atzbach Rat Krespel

Ausstellung mit Graphiken von Peter Atzbach, zu besichtigen während der Öffnungszeiten

Der freie Wetzlarer Künstler Peter Atzbach ist für seine feinen Zeichnungen mit Tusche und Zeichenfeder bekannt, die oft eine hintergründige skurril-humorvolle Note haben. Seine phantastischen Motive zeichnen sich durch feine Ironie aus. 

Für die Ausstellung „Skurriles und Groteskes im Werk E.T.A. Hoffmanns“ ließ er sich durch „Die Serapionsbrüder“ inspirieren und hörte während des Schaffensprozesses mit großer Begeisterung den 2011 veröffentlichten Podcast auf BR 2, für den renommierte Schauspieler wie Stefan Wilkening, Werner Wölbern, Manfred Zapatka und Felix von Manteuffel dem literarischen Quartett ihre Stimmen liehen. So entstanden unter dem unmittelbaren Einfluss der Geschichten zahlreiche  Kunstwerke, die Verrücktes und Groteskes, Skurriles und Unheimliches in Szene setzen.
Der Künstler lädt dazu ein, die Geschichten hinter seinen Graphiken zu entdecken, sich intensiver mit dem Werk E.T.A. Hoffmanns zu befassen oder sich von den Bildern zu neuen Geschichten inspirieren zu lassen.

Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei. Es herrscht das Hygienekonzept „3G“, der Nachweis, ob Besucher geimpft, genesen oder negativ getestet wurden, ist bei Betreten der Phantastischen Bibliothek Wetzlar vorzulegen. 

Die Ausstellung bildet den Rahmen zu einer Reihe von abendlichen Lesungen der Geschichten von E.T.A. Hoffmann. Für die Lesungen wird ein Eintritt von 8,- € (ermäßigt 5,- €) erhoben; es ist auch möglich, alle sechs Lesungen im Abonnement zu buchen (30,- € / ermäßigt 25,- €). Um für eine angemessene Bestuhlung sorgen zu können, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung unter 06441 - 4001-40 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hier die Termine im Überblick:

Donnerstag, 30. September 2021, 19:00 Uhr
Der Einsiedler Serapion
(gelesen von Frank Bäcker)

Donnerstag, 7. Oktober 2021, 19:00 Uhr
Die Automate
(gelesen von Siegfried Meier)

Donnerstag, 14. Oktober 2021, 19:00 Uhr
Serapion und Rat Krespel
(gelesen von Harald Pfeiffer)

Donnerstag, 21. Oktober 2021, 19:00 Uhr
Die Bergwerke zu Falun
(gelesen von Angelika Nitschke)

Donnerstag, 28. Oktober 2021, 19:00 Uhr
Aus dem Leben dreier Freunde
(gelesen von Harald Pfeiffer)

Donnerstag, 4. November 2021, 19:00 Uhr
Nussknacker und Mausekönig
(gelesen von Maren Bonacker)

Sonntag, 7. November 2021, 11:00 Uhr
Finissage

ACHTUNG - evtl. Zusatztermin am 11. November 2021, 19:00 Uhr
Der Sandmann
(gelesen von Heinrich Bethge)

 

Zusätzliche Informationen